Kurse,Veranstaltungen und Seminare

Hoopers

 ist eine Sportart, bei der der Hund einen nummerierten Parcours absolviert. Der Hundeführer läuft dabei nicht mit, sondern führt auf Distanz mit Sicht- und Hörzeichen. Der Hund lernt, sich zu lösen und Richtungswechsel auf Entfernung anzunehmen. im Hoopers  geht es darum, den Hund schicken und auch in Distanz kontrollieren zu können.

Der Parcours besteht aus Hoopers, Tunnels, Gates, Fässern und einem Hoopers-Slalom.


Treibball

diese Sportart ist für ( fast) alle Hunderassen geeignet.
Es gibt das "klassische" Treibball, bei dem auf einem definierten Spielfeld, der Vierbeiner die verteilten Gymnastikbälle durch ein Tor rolt. Dabei erhält er Unterstützung von seinem Menschen. Dann gibts  die " Spiele", dabei werden Kombinationen mit z.B. mit Pylonen zusammen gestellt.
Der Hund rast also beim Treibball nicht wild dem Ball hinterher, sondern arbeitet im Team. Dadurch setzt sich Treibball aus vielen kleinen Übungen zusammen.




kreatives Longieren

beim Longieren gehts darum, das der Hund ruhig und konzentriert, auf einen Kreis ( später in Kombination mit mehreren Kreisen) läuft. Der Hund orientiert sich vorwiegend nach die Körpersprache des Hundeführers.
Auf dem Longier-Kreis werden verschiedene Aufgaben gelöst: Cavaletti laufen, auf dem Hocker stehen, Pylonen umrunden, kleine Hürden, Tricks..."Sitz", "Platz" Apportieren, Tunnels...

Trickdogging

Die Tricks werden wir Schritt für Schritt aufbauen. Jedes Team bekommt von mir seine individuellen Lösungsschritte. Ob Rückwärtslaufen, Skeytbortfahren, Körbli tragen, Aufräumen, Slalom durch die Beine oder ein Wägelchen stossen...vieles ist möglich.
Trickdogging ist etwas für alle Hunderassen, jeden Alters.

Clickertrainerausbildung ( Clickerzentrum Schweiz).